Drucken

Benötigt man ein Passepartout?

Veröffentlicht am von

Benötigt man ein Passepartout?

Benötigt man ein Passepartout?

Für die Rahmung einer Druckgrafik hinter Glas sollte unbedingt ein Passepartout verwendet werden. Hierbei geht es in erster Linie nicht nur um ästhetische Belange nach dem Motto „Passepartout mach Kunst im Nu“, sondern vielmehr um konservatorische. Die Druckgrafik sollte auf keinen Fall direkt am Glas anliegen. Geringste Temperaturschwankungen können Kondensate hervorrufen, welche die künstlerische Arbeit beschädigen. Auch für die Lagerung im Grafikschrank ist ein Passepartout mit Rückwand vorteilhaft. Zusätzlich sollte hier zum Schutz ein geeignetes Japan-Papier eingelegt werden. Passepartouts (vor allem auch die Rückwände!) müssen grundsätzlich aus geeignetem sog. säurefreiem Material bestehen. 

Mehr über: FAQ, Passepartout