Drucken

Beiträge zum Thema: Ausstellungseröffnung

ShopBlog - Neuigkeiten im Shop


Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem aktuellen Stand und erfahren als Erster, welche Angebote in unserem Shop neu sind.

 

Veröffentlicht am von

Vernissage der Ausstellung Lothar Zitzmann

Gesamten Beitrag lesen: Vernissage der Ausstellung Lothar Zitzmann
 
Liebe Freunde der Kunst,

wir möchten Sie herzlich zur Eröffnung der Personalausstellung mit Malerei und Grafik aus dem Nachlass von Prof. Lothar Zitzmann in das Erdgeschoss unserer Galerie einladen.

Die Veranstaltung beginnt am 13. Oktober 2018, um 15 Uhr. Zur Vernissage spricht Prof. Rolf Müller.

Bereits im Jahr 1977 verstarb Lothar Zitzmann leider viel zu früh. Bis heute gilt die nach ihm benannte Lehre für das künstlerische Grundlagenstudium als wegweisend. An der heutigen Kunsthochschule Halle, der Burg Giebichenstein, galt Prof. Zitzmann als herausragender Lehrbeauftragter. Sein künstlerisches Werk ist und bleibt von größter Bedeutung. Retrospektiven der Kunst der DDR-Zeit, wie jüngst im Barberini-Museum in Postdam, vermittelten ein Wiedersehen mit dem Gemälde „Weltjugendlied“, welches der Künstler für das Foyer des Palastes der Republik in Berlin geschaffen hatte.

Weitestgehend unbekannt ist, dass Lothar Zitzmann auch Gedichte schrieb. Eine kleine Kostprobe von 8 Gedichten erscheint exclusiv in Form eines kleinen Bändchens pünktlich zur Eröffnung. Der bekannte hallesche Rhetoriker Dr. Hans-Henning Schmidt wird zur Veranstaltung daraus rezitieren.

Wir freuen uns sehr, Werke des herausragenden Malers, Grafikers und Hochschullehrers Lothar Zitzmann in unserer Galerie zum Verkauf anbieten zu können und freuen uns auf Ihr Kommen. Der Besuch der Galerie ist kostenlos. Sehen Sie auch die Ausstellung "Am Weg" von Ulrich Tarlatt im Obergeschoss.

Galerie Zaglmaier

 

Lothar Zitzmann

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Vernissage der Ausstellung "Am Weg" mit Bildern und Skulpturen von Ulrich Tarlatt

Gesamten Beitrag lesen: Vernissage der Ausstellung "Am Weg" mit Bildern und Skulpturen von Ulrich Tarlatt

Liebe Freunde der Kunst, 

wir laden Sie herzlich zur Vernissage der Ausstellung "Am Weg" mit Bildern und Skulpturen von Ulrich Tarlatt in das Obergeschoss unserer Galerie ein. Die Veranstaltung beginnt am 15. September 2018, 15:00 Uhr. Zur Eröffnung spricht Thomas Zaglmaier.
Ulrich Tarlatt gilt mit seiner Kunst seit vielen Jahren längst nicht mehr als "Geheimtipp", sondern erfreut sich in der Kunstszene eines breiten Freundskreises. Von sich reden machte der Künstler spätestens seit den 80er Jahren um die Künstlergruppe mit Guillermo Deisler. Visuelle Poesie und Mail-Art wurden weltumspannendes Konzept und behielten bis heute ihren "Kultstatus". Kaum vorstellbar - aber gelebte Realität zur Zeit der DDR. Spannend gestaltete sich vor allem auch die Zusammenarbeit von Schriftstellern wie Wilhelm Bartsch und anderen mit bildenden Künstlern. Jörg Kowalski, der Schöpfer der mehr als treffenden Bezeichnung "Diva in Grau" für unsere Heimatstadt Halle (Saale), gründete gemeinsam mit Ulrich Tarlatt bereits 1987 die "Edition Augenweide". In der Folge entstanden in Zusammenarbeit mit zahlreichen weiteren Künstlerkollegen die bekannten Künstlerbücher und seit 1989 der Almanach COMMON SENSE.
Wir laden Sie sehr herzlich zur Ausstellungseröffnung ein und möchten Sie bereits jetzt auf das Galeriegespräch mit dem Künstler am 04. Oktober, 19:30 Uhr aufmerksam machen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Galerie Zaglmaier


Bitte beachten Sie, das während der Veranstaltungen fotografiert wird. Mit Ihrem Erscheinen stimmen Sie der Veröffentlichung zu.

Trotz der Baumaßnahmen in der Großen Steinstraße erreichen Sie uns bequem auch mit dem Auto über den Platz "Am Steintor". PKW-Stellplätze sind im Franzosenweg vorhanden. Auch unser Garteneingang an der Jugendherberge ist derzeit für Sie geöffnet.

 

Einladungskarte

 
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wer sich dreimal dreht ...

Gesamten Beitrag lesen: Wer sich dreimal dreht ...

... sieht den Fortschritt beim Ausstellungsumbau. Wir trennen uns immer schweren Herzens von der abgeschlossenen Schau, dann gibt es leere Wände und bald viel neues zu sehen. Etwas Geduld wird allerdings benötigt. Drei Drehungen laden eben länger. Aus der Ausstellung von Günther Rechn wird die Ausstellung von Wolfgang Blaschke. Viel Spaß!

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Bilder der Vernissage mit Gerald Große

Gesamten Beitrag lesen: Bilder der Vernissage mit Gerald Große

Bilder von der Vorbereitung und der Eröffnung der Ausstellung von Gerald Große sind nun hier zu sehen.

IMG_6065
 

Gesamten Beitrag lesen