Drucken

Beiträge zum Thema: Vernissage

ShopBlog - Neuigkeiten im Shop


Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem aktuellen Stand und erfahren als Erster, welche Angebote in unserem Shop neu sind.

 

Veröffentlicht am von

Vernissage der Ausstellung Lothar Zitzmann

Gesamten Beitrag lesen: Vernissage der Ausstellung Lothar Zitzmann
 
Liebe Freunde der Kunst,

wir möchten Sie herzlich zur Eröffnung der Personalausstellung mit Malerei und Grafik aus dem Nachlass von Prof. Lothar Zitzmann in das Erdgeschoss unserer Galerie einladen.

Die Veranstaltung beginnt am 13. Oktober 2018, um 15 Uhr. Zur Vernissage spricht Prof. Rolf Müller.

Bereits im Jahr 1977 verstarb Lothar Zitzmann leider viel zu früh. Bis heute gilt die nach ihm benannte Lehre für das künstlerische Grundlagenstudium als wegweisend. An der heutigen Kunsthochschule Halle, der Burg Giebichenstein, galt Prof. Zitzmann als herausragender Lehrbeauftragter. Sein künstlerisches Werk ist und bleibt von größter Bedeutung. Retrospektiven der Kunst der DDR-Zeit, wie jüngst im Barberini-Museum in Postdam, vermittelten ein Wiedersehen mit dem Gemälde „Weltjugendlied“, welches der Künstler für das Foyer des Palastes der Republik in Berlin geschaffen hatte.

Weitestgehend unbekannt ist, dass Lothar Zitzmann auch Gedichte schrieb. Eine kleine Kostprobe von 8 Gedichten erscheint exclusiv in Form eines kleinen Bändchens pünktlich zur Eröffnung. Der bekannte hallesche Rhetoriker Dr. Hans-Henning Schmidt wird zur Veranstaltung daraus rezitieren.

Wir freuen uns sehr, Werke des herausragenden Malers, Grafikers und Hochschullehrers Lothar Zitzmann in unserer Galerie zum Verkauf anbieten zu können und freuen uns auf Ihr Kommen. Der Besuch der Galerie ist kostenlos. Sehen Sie auch die Ausstellung "Am Weg" von Ulrich Tarlatt im Obergeschoss.

Galerie Zaglmaier

 

Lothar Zitzmann

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Vernissage der Ausstellung "Am Weg" mit Bildern und Skulpturen von Ulrich Tarlatt

Gesamten Beitrag lesen: Vernissage der Ausstellung "Am Weg" mit Bildern und Skulpturen von Ulrich Tarlatt

Liebe Freunde der Kunst, 

wir laden Sie herzlich zur Vernissage der Ausstellung "Am Weg" mit Bildern und Skulpturen von Ulrich Tarlatt in das Obergeschoss unserer Galerie ein. Die Veranstaltung beginnt am 15. September 2018, 15:00 Uhr. Zur Eröffnung spricht Thomas Zaglmaier.
Ulrich Tarlatt gilt mit seiner Kunst seit vielen Jahren längst nicht mehr als "Geheimtipp", sondern erfreut sich in der Kunstszene eines breiten Freundskreises. Von sich reden machte der Künstler spätestens seit den 80er Jahren um die Künstlergruppe mit Guillermo Deisler. Visuelle Poesie und Mail-Art wurden weltumspannendes Konzept und behielten bis heute ihren "Kultstatus". Kaum vorstellbar - aber gelebte Realität zur Zeit der DDR. Spannend gestaltete sich vor allem auch die Zusammenarbeit von Schriftstellern wie Wilhelm Bartsch und anderen mit bildenden Künstlern. Jörg Kowalski, der Schöpfer der mehr als treffenden Bezeichnung "Diva in Grau" für unsere Heimatstadt Halle (Saale), gründete gemeinsam mit Ulrich Tarlatt bereits 1987 die "Edition Augenweide". In der Folge entstanden in Zusammenarbeit mit zahlreichen weiteren Künstlerkollegen die bekannten Künstlerbücher und seit 1989 der Almanach COMMON SENSE.
Wir laden Sie sehr herzlich zur Ausstellungseröffnung ein und möchten Sie bereits jetzt auf das Galeriegespräch mit dem Künstler am 04. Oktober, 19:30 Uhr aufmerksam machen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Galerie Zaglmaier


Bitte beachten Sie, das während der Veranstaltungen fotografiert wird. Mit Ihrem Erscheinen stimmen Sie der Veröffentlichung zu.

Trotz der Baumaßnahmen in der Großen Steinstraße erreichen Sie uns bequem auch mit dem Auto über den Platz "Am Steintor". PKW-Stellplätze sind im Franzosenweg vorhanden. Auch unser Garteneingang an der Jugendherberge ist derzeit für Sie geöffnet.

 

Einladungskarte

 
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Vernissage mit Dietmar Petzold

Gesamten Beitrag lesen: Vernissage mit Dietmar Petzold

16. JUNI 2018 – 07. AUGUST 2018 

Erdgeschoß 

PERSONALAUSSTELLUNGEN | GRAFIK
Dietmar Petzold

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Galerie Zaglmaier - InterArtShop.de

 

Liebe Freunde der Kunst, 

wir laden Sie herzlich zur Ausstellungseröffnung am Sonnanbend, dem 16. Juni 2018 (15 Uhr) in unsere Galerie ein.

Schwerpunkt der Ausstellung von Prof. Dietmar Petzold werden Linolschnitte sein. Aber auch grafische Mischtechniken und Collagen werden durch den ehemaligen Hochschullehrer und bekannten halleschen Künstler präsentiert.

Wir freuen uns auf eine meisterhafte Ausstellung und Ihren Besuch!

Zur Eröffnung spricht Thomas Zaglmaier.

 

 

Trotz der Baumaßnahmen in der Großen Steinstraße erreichen sie uns bequem auch mit dem Auto über den Platz "Am Steintor". PKW- Stellplätze sind im Franzosenweg vorhanden. Für Nutzer der Straßenbahn wurde die nächste Haltestelle in der Ludwig-Wucherer-Straße (nahe dem Varieté) eingerichtet.

 

 

Mit freundlichen Grüßen!

 

Galerie Zaglmaier

_______________________________________________________

 

 


DONNERSTAG-ABEND-VERANSTALTUNGEN

 

05. Juli 2018 | 19:30 Uhr I Eintritt frei

GALERIEGESPRÄCH mit Prof. Dietmar Petzold


Einladung
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Vernissage mit Steffen O. Rumpf

Gesamten Beitrag lesen: Vernissage mit Steffen O. Rumpf

Liebe Freunde der Kunst, 

wir laden Sie und Ihre Freunde zu der folgenden
Ausstellung im Erdgeschoss recht herzlich ein:

Steffen O. Rumpf
Personalausstellung | Malerei und Grafik

Termin:  17. Februar 2018. 15.00 Uhr

 

 



Wir würden uns sehr über Ihren Besuch und den Besuch Ihrer Freunde in unserer Galerie freuen.

Im Erdgeschoß sehen Sie die Ausstellung von Robert Deutsch. Der Eintritt ist wie immer frei!

 

 

Mit freundlichen Grüßen!

 

Galerie Zaglmaier

 

 

Biographie Steffen O. Rumpf

  - geboren am 07. Juni 1966 in Erfurt (Germany)
- 1973 - 1983 Schule
- ab 1981 Zeichenzirkel bei A. Habermann (Erfurt)
- 1983 - Studienreise Hohe Tatra (CSSR)
- 1983 - 1985 Berufsausbildung
- 1985 - 1991 Arbeit
- 1991 - Reise Südosteuropa (Jugoslawien, Griechenland, Italien)
- 1991 - 1998 Studium Malerei/Grafik an der HKD in Halle
- 1998 - Geburt meiner Tochter
- 1998 - 2000 Aufbaustudium - Malerei
- 2000 - 2004 Atelier in Ammendorf
- Computer, HTML, 3D und anderen Kram
- 2004 - Gestaltung Fahnenmonument in Halle
- 2008 - Kunstprojekt "Babel 21"
- 2009 - Aktionen auf dem Markt in Halle
 

_______________________________________________________

 

 


DONNERSTAG-ABEND-VERANSTALTUNGEN

 

15.03.18 | 19:30 Uhr I Eintritt frei

GALERIEGESPRÄCH mit Steffen O. Rumpf

22.02.18 | 19:30 Uhr I Eintritt frei

GALERIEGESPRÄCH mit ROBERT DEUTSCH

 

Einladung

 

Einladung

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Vernissage: Robert Deutsch l "Paradies"

Gesamten Beitrag lesen: Vernissage: Robert Deutsch l "Paradies"

_______________________________________________________
VERNISSAGE AM SAMSTAG
20.01.18 | 15:00 Uhr | Eintritt: frei
_______________________________________________________

Wir laden Sie und Ihre Freunde zu der folgenden
Ausstellung im Erdgeschoss recht herzlich ein:

Robert Deutsch „Paradies“
Personalausstellung | Illustration

Wir freuen uns auf ihren Besuch!


Ausstellungszeitraum: 
20. Januar – 27. März 2018 
Öffnungszeiten: 
Mo. – Fr. von 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr

|| Galerie Zaglmaier ||
www.InterArtShop.de 

 

Einladungskarte

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Ausstellung von Maya Graber

Gesamten Beitrag lesen: Ausstellung von Maya Graber
Wir freuen uns, Sie erneut zu einer herausragenden Ausstellung in unsere Galerie einladen zu können. Die in der Schweiz lebende und in Halle bestens bekannte Bildhauerin Maya Graber präsentiert ihre Plastiken und grafischen Drucke im Erdgeschoss der Galerie und Prof. Göbel wird es sich nicht nehmen lassen, zur Eröffnung der Ausstellung zu sprechen.

Ausstellungsdauer:

02. Juli bis 09. August 2016

Vernissage:

02. Juli 2016, 15:00 Uhr mit Prof. Bernd Goebel (bei gutem Wetter im Garten)

Galeriegespräch:

05. Juli 2016, 19:30 Uhr



Die gelernte Steinbildhauerin arbeitete zunächst in einer Bronzegießerei, bevor sie bis 1999 freischaffend tätig war. Ab diesem Zeitpunkt studierte die Künstlerin bis 2005 an der Burg Giebichenstein bei Prof. Bernd Göbel und absolvierte hier ein Aufbaustudium bis 2007. Heute lebt und arbeitet Maya Graber wieder in ihrem Heimatland, der Schweiz, in einem Ort 1.340 m über dem Meer. Jedoch ihre Verbindung nach Halle hat sie nie abreißen lassen. Im öffentlichen Raum der Saalestadt ist das Relief „Triptychon Ratsloggia“ von 2006 mitten auf dem Marktplatz vielen Hallenser täglich präsent. Wohl am bekanntesten sind allerdings die Bronzeplastiken „Evi Küchler, Hans Buchler und Frau Roth – Eine Begegnung mittendrin“ von 2005 am westlich auslaufenden Universitätsring in Halle.

Seit fertig gestellter Rekonstruktion und Restaurierung des Stadtgottesackers arbeitet die Künstlerin kontinuierlich im Team jener Bildhauer mit Prof. Bernd Göbel, Marcus Golter und Martin Roedel, welches die historischen Gruftanlagen, die ohne Reliefschmuck im Bogenbereich auf uns überkommen sind, um zeitgenössische Reliefs ergänzt. Die sich diesbezüglich mit unserem Architekturbüro ergebende fruchtbare Zusammenarbeit führte letztlich auch zu dieser Ausstellung.

Die Bildhauerin Maya Graber ist jedoch auch international bekannt – so befinden sich ihre Arbeiten im British Museum London, der Sammlung Kakitsubo Tokio, der Staatlichen Münzsammlung München, dem Bodemuseum Berlin, dem Musée d’art et d’histoire, Neuchâtel, der Moritzburg Halle (Saale) und dem Münzkabinett Winterthur. Ebenso international sind die Orte an denen die Künstlerin ihre Arbeiten ausstellte.

Auf Ihren Besuch zur Eröffnung und im Ausstellungsverlauf in unserer Galerie freuen wir uns bereits jetzt.
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Hans-Wolfgang Timme und Young-Sook Cha

Gesamten Beitrag lesen: Hans-Wolfgang Timme und Young-Sook Cha

 

 


Galerie Zaglmaier - Newsletter

http://www.interartshop.de

 

Ausstellung von Thomas Haufe, 06.02.2016 bis 08.03.2016

Ausstellungen von Young-Sook Cha und Hans-Wolfgang Timme, 27.02.2016 bis 29.03.2016

 

Galerie Zaglmaier - InterArtShop.de

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellungen von Young-Sook Cha und Hans-Wolfgang Timme im Erdgeschoss unserer Galerie ein. Die koreanische Künstlerin Young-Sook Cha lebt in Halle und zeigt gegenstandslose, großformatige Arbeiten auf Reispapier, bemalte Fächer sowie kleinformatige Leinwandbilder. Hans-Wolfgang Timme präsentiert in seiner zweiten Ausstellung in unserer Galerie erneut Collagen. Zur Eröffnung spricht Thomas Zaglmaier. 

Termin: 27.02.2016, 15:00 Uhr im Erdgeschoss der Galerie.

Die Ausstellung von Thomas Haufe wird weiterhin im Obergeschoss zu sehen sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Galerie. Frau El-Khalil wird erstmals für die gastronomische Versorgung in unserer Galerie sorgen.

Mit freundlichen Grüßen

Annett und Thomas Zaglmaier

www.interartvernissage.de   www.interartvernissage.de

 

PS
Heute wird Thomas Haufe 65 Jahre "alt". Herzlichen Glückwunsch! Sein Katalog zur aktuellen Ausstellung mit Texten von Dr. G. Wendelberger und der Galerie ist verfügbar:

 

ThomasHaufeKatalog_Seite_01

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im Shop oder in der Galerie.

Galerie Zaglmaier
Große Steinstraße 57
06108 Halle (Saale)
Telefon: +49 345 2100919
Fax: +49 345 2100933
Zaglmaier@InterArtShop.de

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Ausstellung Thomas Haufe

Gesamten Beitrag lesen: Ausstellung Thomas Haufe

Der Klötzermann wird 65!

Aus Anlass des Geburtstages von Thomas Haufe werden wir im Obergeschoss der Galerie eine Personalausstellung präsentieren. Diese wird am Sonnabend, dem 06. Februar 2016, 15 Uhr mit einer Rede von Thomas Zaglmaier eröffnet. Gezeigt werden überwiegend Holzbobjekte der vergangenen drei Jahre. Im Flur präsentiert der Künstler allerdings auch Arbeiten aus der Anfangszeit seiner künstlerischen Tätigkeit. Über Ihren Besuch und über den Besuch Ihrer Freunde zur Ausstellungseröffnung und Ausstellung würden wir uns sehr freuen.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Vernissage Marie Lynn Speckert / Tobias Gellscheid

Gesamten Beitrag lesen: Vernissage Marie Lynn Speckert / Tobias Gellscheid
Wir freuen uns, Sie zu unserer nächsten Eröffnung der Ausstellung
„Rauschen“
am Sonnabend, dem 01. August 2015, 15 Uhr
in das Obergeschoss unserer Galerie einzuladen.
 
Und wieder stellen wir zwei junge Absolventen der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, die gerade mit großem Erfolg ihr Diplom absolviert haben, in unserer Galerie aus.
 
Marie Lynn Speckert studierte Bildhauerei bei Frau Prof. Zaumseil mit dem Schwerpunkt Metall. Für ihre herausragende Leistung erhielt Frau Speckert jüngst eine Anerkennung der Stiftung der Saalesparkasse Halle. Sie wird in der aktuellen Ausstellung Metall- und Emailleobjekte präsentieren. Die zentral in der Ausstellung dargebotene Figur „LAM“, eine in Mischtechnik geschaffene Hirschfigur in Kampfposition, verknüpft Tradition und Moderne.
 
Tobias Gellscheid studierte ebenso in Halle, jedoch in der Grafikklasse von Prof. Thomas Rug. Die von ihm ausgestellten Holzstiche werden ihre besondere Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die Arbeiten sind Zeugnisse hoher handwerklicher Qualität und künstlerischen Könnens. Nicht nur wegen ihrer außergewöhnlich großen Dimension sind diese Arbeiten hervorhebenswert und wohl einzigartig. Tobias Gellscheid knüpft mit seinen künstlerischen Arbeiten zweifelsfrei an die beste Grafikertradition Halles an.
 
Wir sind davon überzeugt, von beiden Künstlern auch in Zukunft bemerkenswerte schöpferische Leistungen erfahren zu können und dürfen bereits jetzt gespannt auf ihr weiteres Schaffen blicken. Die Künstler Nora Mona Bach und Torsten Enzio Richter werden die Ausstellung als ihre Kommilitonen mit einführenden Worten eröffnen. Wir würden uns freuen, Sie zahlreich in unserer Galerie begrüßen zu können.
 

Beste Grüße aus Halle

Annett und Thomas Zaglmaier

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Steffi Deparade-Becker, neue Ausstellung

Gesamten Beitrag lesen: Steffi Deparade-Becker, neue Ausstellung

Am Samstag, dem 09. Mai, um 15:00 Uhr

laden wir Sie und Ihre Freunde recht herzlich zu der folgenden Ausstellungseröffnung im Erdgeschoss ein:

Steffi Deparade-Becker „Im Zeit(en)Rausch“ Malerei und Grafik

Zur Eröffnung spricht Rüdiger Giebler.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Annett und Thomas Zaglmaier

Aktuelle Donnerstag-Abend-Veranstaltung: LITERAtainment mit Dr. Hans-Henning Schmidt „Thomas Manns gemalte Welt“ Anlässlich des 60. Todestages bzw. 140. Geburtstages von T. M.

Gesamten Beitrag lesen